Neuer Vorsitzender der Stiftung : Prof. Dr. Dr. h.c. Christfried Brödel

15. Juni 2015

Das Direktorium der Neuen Bachgesellschaft hat auf seiner Sitzung am 12. Juni 2015 in Leipzig Prof. Dr. Dr. h.c. Christfried Brödel zum neuen Vorsitzenden der Gesellschaft gewählt. Entsprechend der Satzung     
der Johann-Sebastian-Bach-Stiftung ist er damit auch Vorsitzender unserer Stiftung.

Die Neuwahl wurde nötig durch den Tod unseres Vorsitzenden Prof. Dr. Martin Petzoldt, der nach langer Krankheit am 13. März 2015 verstarb.

Christfried_Broedel_1_sw_klein bearbDer Kirchenmusiker Christfried Brödel, geb. 1947, gehört seit 1966 der Neuen Bachgesellschaft an. Er leitete von 1988 bis 2013 als Rektor und Professor für Chorleitung die Hochschule für Kirchenmusik Dresden (bis 1992: Kirchenmusikschule Dresden). Schwerpunkte seines musikalischen Schaffens bilden die Aufführung und Erschließung von Werken Johann Sebastian Bachs sowie von zeitgenössischer Kirchenmusik. Seit 1990 ist er Mitglied des Direktoriums der Neuen Bachgesellschaft. In ihrem Auftrag leitete er bisher 12 Bachakademien in Osteuropa. Nach seiner Emeritierung 2013 ist er weiterhin als Dirigent, Autor und Leiter von Chorleitungskursen tätig.


weitere Artikel:


Frohe Weihnachten!

18. Dezember 2020

Mit diesem Gruß unseres Kuratoriumsvorsitzenden Prof. Ludwig Güttler danken wir sehr herzlich für alle Unterstützung und Förderung, die unsere Stiftung in diesem Jahr erhalten hat.
Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien frohe und gesegnete Weihnachten und ein gesundes Jahr 2021! Weiterlesen

Gremienwahlen in unserer Stiftung

18. Juni 2020

In der Gremiensitzung am 17. Juni 2020 fanden turnusmäßig die Neuwahlen für den Vorstand und das Kuratorium unserer Stiftung statt. Dem neuen Vorstand gehören nun an         Weiterlesen