14 Trickfilme für das Bachhaus Eisenach

25. November 2021

14 Trickfilme, die im Juli 2021 um das „Begehbare Musikstück“ im Neubau des Bachhauses Eisenach installiert worden sind, bereichern nun langfristig  die während der Corona-Zeit umfassend überarbeitete Dauerausstellung. Die Filme erläutern Großwerke Bachs wie die „Kunst der Fuge“ oder die Passionen, Fragen zu Techniken wie „Was bedeutet wohltemperiert“, und Rätselfragen, etwa um den berühmten „Bach-Pokal“, eines der wertvollsten Ausstellungsstücke des Bachhauses.

Die Potsdamer Ideenschmiede „die buchstabenschubser“ erstellte von September 2020 bis Juli 2021 diese wunderbar gestalteten Trickfilme. Neben anderen Förderern hat sich auch unsere Stiftung an der Finanzierung der Trickfilme beteiligt.

Nehmen Sie diese neuen Filme gern zum Anlass, wieder einmal das Bachhaus in Eisenach zu besuchen – es lohnt sich!! Das Museum der Neuen Bachgesellschaft ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere aktuelle Informationen, auch zu den Corona-Regelungen, entnehmen Sie bitte der Webseite des Bachhauses.

Film „Bachs Johannespassion“ der Potsdamer „Buchstabenschubser“ für das Bachhaus. Foto: Bachhaus Eisenach / buchstabenschubser.de.


weitere Artikel:


Frohe Weihnachten!

18. December 2020

Mit diesem Gruß unseres Kuratoriumsvorsitzenden Prof. Ludwig Güttler danken wir sehr herzlich für alle Unterstützung und Förderung, die unsere Stiftung in diesem Jahr erhalten hat.
Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien frohe und gesegnete Weihnachten und ein gesundes Jahr 2021! Continue reading